Komplizierte Freundschaft ?

Hier geht's um jede Form von zwischenmenschlichen Beziehungen, also um Liebe(skummer) und Partnerschaft (auch Sexualität), um Freunde, Bekannte, Angehörige und andere soziale Kontakte in Eurem Umfeld.

Komplizierte Freundschaft ?

Beitragvon binemaus » Sa. 08.10.2016, 20:48

Hallo,
ich habe eine Freundin, die in meinem Alter ist.
Wir haben in Vieles gleiche Ansichten, gleichen Geschmack für Mode, Wohnen etc.
Ich habe vor drei Jahren eine Psycho.somat.KlinikAufenthalt gehabt, danach eine sehr gute Psychologin. ..
Ich bin sehr gut stabilisiert worden, habe meine Ressourcen...
Frage mich manchmal warum ich Vieles nicht früher schon so gemacht habe , wie heute...
Leider plagen mich auch rheumatische Erkrankungen etc.und wenn doch Stress aufkommt verschlimmert es sich die schmerzen. ..
Es kommt ja doch ab und zu vor, dass man auch austherapiert in alte Verhaltensmuster fallen kann.. :oops:

Nun zu meiner Freundin -
-sie meinte letztes,ich würde sie runter ziehen. ..Ihr geht es dann schlecht, sie verfällt im Stress. ..
Sie selber hat auch ihre Probleme, redet aber alles immer schön..Nur nicht zu viel nach außen kehren. ...
Sie wollte sich in den letzten 2 Jahren 3x von ihrem Mann trennen. .
Nun hat sie ihm die Pistole auf die Brust gesetzt...Er widerspricht ihr nichts mehr...
Wenn wir zusammen sitzen, und ich mich mit ihr unterhalte, hört sie immer mit einem Ohr zu was sich die Männer unterhalten, und fällt denen auch ins Wort. ..Das nervt, weil ich mir vorkomme, als wenn sie nur aufpasst, dass ihr Mann nichts falsches sagt....
Letztes auch..Ich war kurz da ..irgend ein Thema. ..Wo eigentlich ihr Mann hätte antworten sollen. .Nein..Sie übrrnahm das Wort. .
Da sagte ich es aber zu ihr..Dass sie doch gar nicht gefragt war. .
Ich denke mal , dass lag ihr quer, und darum die Ansage -ich ziehe sie runter. ...
Ich musste lachen. ..Und habe ihr auch gesagt, dass sie ein Problem haben muss. ...
Sie teilt gerne aus, hat eine spitze Zunge. ..
Aber leider umgedreht, ist sie sehr empfindlich, nicht gut kritikfähig. .
Auch das habe ich ihr schon öfters gesagt. ...
Sie hält mir dann immer vor ,dass ich nach vorne schauen soll , Schmerzen habe alle...,Uns geht es gut , wir haben keinen Stress. ..
Sie selber hat Hauptprobleme und noch Einiges wo keine organischen Ursachen gefunden werden, wenn ich vorsichtig auf Psyche anspreche, :( ... Davon will sie nichts wissen , alles gut. .. :| :mrgreen:
Sie kennt fast meine Lebensgeschichte, und ist manches Mal so unemphatisch. ..

Ich habe damals auch mit meiner Psychologin über unsere Freundschaft gesprochen. ..Sie kann ja nicht über Personen, die nicht in ihrer Behandlung ist, urteilen. ..Nach meinem erzählen, sagte sie nur,dass meine Freundin Neidisch auf mich ist....
Ich denke, allein schon dass ich mich nach den Therapien nicht mehr manipulieren, und verbiegen lasse. .mehr beobachte und nicht gleich bewerte. .. (So wie sie es macht)....

Ich habe jetzt viel geschrieben, hoffe es ist überschaubar. ..

Wer ist eventuell auch in solch Lage (gewesen )...
Liebe grüße B.
in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der mich beschützt und hilft zu leben........
Benutzeravatar
binemaus
Mitglied
 
Beiträge: 17
Registriert: Di. 25.02.2014, 14:28
Wohnort: Ostsee

Zurück zu Beziehungen und Umfeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron