Niemand mag meinen Freund

Hier geht's um jede Form von zwischenmenschlichen Beziehungen, also um Liebe(skummer) und Partnerschaft (auch Sexualität), um Freunde, Bekannte, Angehörige und andere soziale Kontakte in Eurem Umfeld.

Niemand mag meinen Freund

Beitragvon kaschunga » So. 03.07.2016, 10:06

Hallo, ich bin männlich, 16 Jahre, bald 17, schwul und habe seid 10 Monaten meinen ersten festen Freund. Das Problem ist das keiner sich für mich freut weil keiner meinen Freund mag. Das liegt daran, dass er etwas älter ist als ich ich und sowohl meine Familie wie auch meine Kumpels da Vorurteile haben wie : der will nur was junges fürs Bett. Als er zum ersten Mal meine Eltern kennengelernt hat klang das mehr wie ein Verhör als wie ein Kennenlernen des Partners des Sohnes. Und auch nach dem Besuch mochten sie ihn nicht obwohl er sehr nett und höflich zu meinen Eltern war.
Meine Kumpels machen Witze über unsere Beziehung was mir ziemlich wehtut denn wir zwei lieben uns wirklich. Sie wollen meinen Freund auch bei Unternehmungen nicht wirklich dabei haben obwohl sie auch ihre festen Freundinnen und Freunde mitnehmen und nennen ihn "alten Sack".
Was kann ich machen damit meine Verwandten und Kumpels ihn doch noch mögen, denn er ist wirklich sehr nett? Meint ihr die ändern ihre Meinung wenn sie sehen, dass wir in einem Jahr immer noch glücklich zusammen sind? Oder sollte ich einfach den Kontakt zu Freunden und Familie abbrechen? Mein Freund meinte wenn ich mit der Schule fertig bin könnte ich zu ihm ziehen. Aber eigentlich mag ich meine Eltern. Es macht mich nur traurig, dass sie sich gar nicht für mich freuen. Eigentlich sollte ich doch glücklich sein als frisch Verliebter aber ich bin jetzt schon depri wegen der Sache und ich weiß nicht , ob die Beziehung hält, wenn alle immer nur schlecht und abfällig über meinen Freund und unsere Beziehung reden.
kaschunga
 

Re: Niemand mag meinen Freund

Beitragvon MessiasDerStille » Mo. 04.07.2016, 12:09

Hallo kaschunga,

ich kann leider nicht sagen, woher die Einstellung deiner Familie bzw. Freunde gegenüber deines Freundes kommt. Haben sie denn sonst generell akzeptiert, dass du schwul bist oder meinst du, es
könnte vielleicht auch damit zusammenhängen? Wenn du sagst, dass es dein erster Freund ist, kann es auch gut sein, dass sich deine Eltern jedenfalls vielleicht gegen ihn stellen, weil alles noch sehr neu ist und sie dich irgendwie schützen wollen. Wahrscheinlich haben sie sich einfach etwas Anderes, also jemand anderen in deinem Alter für dich erhofft. Oder hat dein Freund vielleicht sonstige Eigenheiten, die sie zu ihrer Meinung bringen könnten?
Ihr seid ja schon 10 Monate lang zusammen, ich denke leider, dass ein ganzes Jahr da auch keinen großen Unterschied mehr macht, da es ja nur 2 Monate noch sind. Und ich weiß auch nicht, ob ihr beide wirklich glücklich werden könnt, wenn ihr euch von sonstigen Freunden abkapselt. Wenn du sagst, du hast eigentlich eine gute Beziehung zu deinen Eltern, solltest du vielleicht einfach mal das Thema ansprechen, sofern du das noch nicht getan hast, und ihnen erklären, wie du dich dabei fühlst, wenn sie so über deinen Freund reden. Vielleicht kannst du dabei auch erzählen, was dir dein Freund bedeutet und warum du ihn dazu ausgewählt hast und nicht etwa einen Jüngeren.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiter helfen und wünsche dir viel alles Gute dabei :)
MessiasDerStille
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: So. 06.03.2016, 18:34

Re: Niemand mag meinen Freund

Beitragvon kaschunga » Mo. 04.07.2016, 16:06

Hallo MessiasderStille,
es liegt nicht daran, dass mein Freund männlich ist. Das ich schwul bin, wissen meine Eltern seit 2 Jahren. Da war ich mir schon sehr früh sicher und konnte meinen Eltern das auch sagen, weil die sowas ganz locker sehen. Ich hab auch im Freundeskreis 2 Kumpels , die sind selber schwul und zusammen, also bei denen liegt es auch nicht daran, dass sie meinen Freund nicht mögen.
Mein Freund hat auch gar keine Eigenarten. Es kann eigentlich nur an seinem Alter liegen und jemand was fieses über ihn sagt, dann hat es auch immer mit seinem Alter zu tun. Aber mir persönlich ist eben egal, dass er älter ist als ich und das sollte doch zählen oder? Ich habe das meinen Eltern auch schon gesagt, dass es mich verletzt, dass sie meinem Freund so skeptisch gegenüber stehen und so tun als wäre ich ein liebeskranker naiver Teenager, der gar nicht weiß was er tut. Ich bin schon recht reif für mein Alter , darum mag ich meinen Freund wahrscheinlich grade deswegen und ich habe mir ihn gut ausgesucht.
kaschunga
 

Re: Niemand mag meinen Freund

Beitragvon Sorgenkind » Di. 05.07.2016, 00:20

Ich finde es wirklich sehr unfair von deiner Familie und deinen Freunden. Es ist deine Entscheidung, mit wem du zusammen sein willst. Ich kann verstehen, dass man da erst einmal etwas voreingenommen ist. Dennoch werden sie es wohl oder übel akzeptieren müssen, wenn sie dich nicht verlieren wollen. Solange du dich nicht verunsichern lässt und weiterhin zu deinem Freund stehst... Ich würde an deiner Stelle immer wieder klar sagen, dass es dich sehr verletzt, wenn sie so etwas sagen. Und wenn es nicht nachlässt, dann zurückziehen. Vielleicht verstehen sie es dann besser. Sie wollen bestimmt nur dein bestes.
Ich habe gemerkt: Das Wunder, auf das ich solange gewartet habe, bin ich selbst.

(Zitat einer schwedischen Schriftstellerin)
Sorgenkind
Vielschreiber
 
Beiträge: 104
Registriert: Fr. 03.06.2016, 23:18

Re: Niemand mag meinen Freund

Beitragvon MessiasDerStille » Di. 05.07.2016, 01:28

Hm, ich denke auch, dass deine Eltern vielleicht einfach skeptisch sind, da du ja selbst noch minderjährig bist. Ich weiß nicht, wie viel dein Freund älter ist bzw. wie alt er ist, aber vielleicht haben sie auch einfach Angst, und bitte versteh das jetzt nicht falsch, wenn ein erwachsener Mann etwas mit einem/r deutlich Jüngeren anfängt, ob er vielleicht pädophile Gedanken hat. Natürlich muss es nicht so sein und wenn ihr beide glücklich seid, ist das auch in Ordnung so. Aber Eltern haben da immer irgendwie Befürchtungen und wollen dich wahrscheinlich wirklich nur schützen.
Hast du deinen Eltern auch gesagt, warum du dir ausgerechnet einen älteren Freund ausgesucht hast, was das für dich bedeutet?
Es ist natürlich schwer für deinen Freund, deinen Eltern zu "beweisen", dass er keine solchen Absichten hat.
MessiasDerStille
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: So. 06.03.2016, 18:34

Re: Niemand mag meinen Freund

Beitragvon kaschunga » Di. 05.07.2016, 08:06

Danke ihr zwei.
Ich habe meinen Eltern nicht gesagt, warum ich mir ausgerechnet einen älteren Freund ausgesucht habe. Es hat einfach beim Kennenlernen sofort gefunkt. Außerdem waren bis jetzt alle Jungs für die ich mich interessiert habe älter als ich. Er ist zwar deutlich älter aber das stört mich nicht.
Ich versuche nochmal meinen Eltern zu zeigen, dass er ein ganz netter Mensch ist und wir uns lieben und wenn das in einem Jahr noch nicht besser wird, dann ziehe ich wohl wirklich zu meinem Freund. Und mit meinen Kumpels muss ich noch überlgen.
kaschunga
 


Zurück zu Beziehungen und Umfeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron