bin ich schwul ?

Hier geht's um jede Form von zwischenmenschlichen Beziehungen, also um Liebe(skummer) und Partnerschaft (auch Sexualität), um Freunde, Bekannte, Angehörige und andere soziale Kontakte in Eurem Umfeld.

bin ich schwul ?

Beitragvon Henri » So. 21.02.2016, 20:43

Ich wollte mal gucken was andere dazu sagen, denn ich bin mir nicht sicher, ob das schon schwul ist? Ich bin Jungfrau, ungeküsst und habe gar keine Erfahrungen mit Frauen. Was vor allem daran liegt das scheinbar keine Interesse an mir hat. Ich habe mich schon damit abgefunden ungeliebt zu sterben und Sex an sich ,erscheint mir gar nicht so wichtig. Ich vermisse eher die Liebe und die Nähe zu einem Menschen, der mich auch liebt.

Ich habe einen guten Freund. Wir haben uns an der Uni kennengelernt und ich finde ihn toll und wir hängen ständig zusammen rum. Diese Woche hat er mich aus heiterem Himmel geküsst. Ich habe mich zwar erst erschreckt, habe ihn dann aber zurück geküsst und dabei hat es in meinem ganzen Körper gekribbelt und ich habe mich dabei und auch noch danach sehr glücklich gefühlt. Ich würde ihn auch wieder küssen, wenn er es nochmal versuchen sollte. Ich kann mir aber nicht vorstellen mehr mit ihm zu machen. Wobei ich mir vorher auch nie vorgestellt habe, dass ich ihn küssen würde und das war dann trotzdem toll.
Bin ich schwul? Was meint ihr?
Henri
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Charlotte » Mo. 22.02.2016, 17:41

Hallo Henri!

Diese Frage kannst du dir nur selbst beantworten. Wenn du dir nicht mal sicher bist, wie sollen wir es denn sein? :wink:

Ich würde dir raten, mit deinem Freund über den Kuss zu sprechen und ihm zu sagen, was du uns hier geschrieben hast. Vorausgesetzt du vertraust ihm genug, um so intime Gedanken mit ihm zu teilen. Setz dich nicht unter Druck, dich irgendwo einordnen zu müssen, sondern tu das, was sich gut anfühlt.
Es ist aber nur fair, deinem Freund zu sagen, dass du noch nicht weißt, wohin du dich sortieren sollst, weil ja immer noch die Möglichkeit besteht, dass sich nach einer Weile rausstellt, dass es eher eine Neugier und der Reiz des Unbekannten waren. Das sollte er wissen, um für sich entscheiden zu können, ob er mit dir auf Entdeckungsreise gehen möchte oder nicht.

Ich wünsche dir alles Gute! (:
Charlotte
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Atisha » Di. 23.02.2016, 19:31

Wenn du Frauen anziehend findest und gerne mit ihnen auch sexuell was haben möchtest ... aber das musst du selber wissen. Ich wurde auch schon von einem Freund auf die Wange geküsst und hätte kürzlich fast selbst jemandem einen Kuss verpasst, weil mirs so war. Das würde ich jetzt aber noch nicht als schwul bezeichnen, sondern es sind Herzensregungen gegenüber Freunden, die ich ganz nett finde, wenn sie auch nicht üblich sind in unserer Gesellschaft, wo man immer den harten und starken Mann machen soll.
Atisha
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Henri » Do. 25.02.2016, 19:25

Es war aber schon ein Kuss auf den Mund und mit Zunge. Nicht nur ein Kuss auf die Wange.
Henri
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Ruby » Sa. 27.02.2016, 18:10

Was erregt Dich denn mehr? Der Gedanke, mit einem Mann Sex zu haben, oder der Gedanke, mit einer Frau Sex zu haben? Wenn Du Dir die Fragen selbst stellst und sie Dir ehrlich beantwortest, kommst Du der Sache bereits ein bisschen näher. Falls Du Dich von beiden Geschlechtern angezogen fühlst, bist Du vielleicht sogar Bisexuell.

Ob schwul oder nicht...., hauptsache Du fühlst Dich gut und wohl dabei. Solange es für Dich und Dein Gegenüber stimmig ist, ist alles okay.

Ganz lieben Gruß
Ruby
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Henri » So. 28.02.2016, 13:39

Der Gedanke an Sex erregt mich eigentlich gar nicht. Weder bei Männern noch bei Frauen. Sex ist für mich was Science-Fiction mäßiges. Ich weiß, dass andere Leute sowas haben und das das normal ist, aber ich kann mir nicht vorstellen so etwas jemals selber zu machen. Das erscheint mir unreal.
Mein Freund hat mich gestern wieder geküsst. Das finde ich schon toll. Er hat mir auch gesagt, dass er schon länger auf mich steht. Da wusste ich dann nicht was ich dazu sagen soll. Ich finde es schon komisch, dass jemand was von mir will. Ich kenne das einfach nicht. Ich weiß jetzt nicht, ob ich ihm sagen soll, dass zwischen uns nie was laufen wird. Weil das Küssen gefällt mir schon. Aber eben nur das küssen. Nicht mehr.
Henri
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Casi » So. 28.02.2016, 15:10

Lieber Henri,

vielleicht stellst du dir einmal die Frage, ob es wirklich wichtig für dich ist deine Sexualität klar zu definieren. Ich weiß, dass viele Menschen das für sich selbst wollen und auch von anderen erwarten. Aber horch doch mal in dich rein. Möchtest du wissen, ob du schwul bist? Oder lautet die Frage ja nicht eher, was war das genau zwischen deinem Freund und dir? Muss dafür erst die Frage der Homosexualität geklärt sein?
Ich sehe die Sache mit der Sexualität sicher etwas anders als die meisten Menschen. In meiner Welt läuft es so, dass man sich nicht aussucht für wen man intensive Gefühle empfindet. Sympathie, Zuneigung, dieses Kribbeln und noch vieles mehr entsteht meiner Meinung nach einfach, wenn die Chemie zwischen zwei Menschen stimmt. Und da ist es in meinen Augen egal, ob das Gegenüber männlich oder weiblich ist.
Davon abgesehen glaube ich, hat jeder Mensch dann noch sexuelle Vorlieben und Wünsche. Ich zum Beispiel (weiblich, 25 Jahre) finde Frauen im allgemeinen sehr attraktiv und sexuell anziehend. Feste Beziehungen hatte ich bisher aber nur zu Männern. Zur Zeit habe ich einen männlichen Partner, mit dem einfach die Chemie stimmt und den ich aus diesen Gründen auch sexuell für mich attraktiv finde.
Was ich damit sagen will ist, ich glaube es ist egal welche Vorlieben man für sich definiert. Vielleicht ist dieser Freund den du hast etwas ganz Besonderes für dich und du fühlst eine enge Verbindung. Und der Kuss war ein Ausdruck der Nähe, die ihr zueinander habt.
Versuche dich doch mal in den Moment zurück zu versetzen, als der Kuss passiert ist. Stell dir genau vor, wie ihr euch berührt habt und wie sich das angefühlt hat. Was spürst du? Möchtest du mehr davon? Versuch vielleicht wirklich mal mit deinem Freund darüber zu sprechen. Wie sieht er das? Was war es für ihn?

Ich weiß jedenfalls aus eigener Erfahrung wie es sich anfühlt seine eigene Sexualität in Frage zu stellen und daher wünsche ich dir ganz viel Kraft und gute Menschen um dich herum, die dich unterstützen.

Ganz liebe Grüße und eine feste Umarmung,

Casi
Casi
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Carmen » So. 28.02.2016, 15:19

Es ist auch kein entweder oder. Man kann beides anziehend finde. Oder das eine nur körperlich ohne Beziehung. Oder man steht (auch) auf Menschen zwischen den Geschlechtern. Oder oder oder.

Ich würde mich heute als bi, aber mehr lesbisch bezeichnen. Bis ich das herausgefunden hatte, hat es lange gedauert und ich bin ziemlich"blind" durch die Welt getapst.
Von da aus: Lass dir die Zeit, die du brauchst. Hör auf dein Gefühl, das liegt idR ziemlich richtig :)

LG Carmen
Carmen
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Henri » Sa. 05.03.2016, 14:32

Hallo ich bin es nochmal.
Ich denke inzwischen immer mehr dass ich schwul sein könnte. Ich muss sehr viel an meinen Freund denken. Wenn er nicht da ist vermisse ich ihn. Ich muss inzwischen auch zugeben ich finde ihn körperlich attraktiv. Ich weiß aber nicht ob eine Beziehung mit ihm gehen würde. Ich habe etwas Angst davor mich zu outen und auch meinem Freund direkt zu sagen dass ich in ihn verliebt bin. Ich habe auch Angst dass wenn ich mit ihm zusammen bin irgendwann eine nette Frau kommt und ich merke dass ich doch nicht schwul bin. Ich habe auch Angst dass mein Freund dann bald mehr will als küssen. Wie kann ich das denn am besten strategisch anstellen dass das mit dem Küssen weitergehen kann aber eben nicht mehr?
Henri
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Mäuschen » Sa. 05.03.2016, 16:15

Bitte nicht falsch verstehen. Mich irritiert nur die Frage, wie du es anstellen kannst, dass es nicht mehr wird. Kann man darüber nicht einfach sprechen?! Weiß nicht, wie das sonst so ist. Aber für mich ist beispielsweise klar, dass vor der Ehe nichts läuft und das muss, wenn das nicht sowieso schon klar ist, zu Beginn einer Beziehung geklärt werden. Auch wie weit man gehen möchte und wo die Grenzen sind. Also sag ihm doch einfach, dass du nicht mehr möchtest ;) So würde ich das irgendwie ganz banal machen...

Muss es denn in jeder Beziehung immer ganz schnell mehr werden?! Man kann sich doch auch Zeit lassen. Sich erst richtig gut kennen lernen und dann alles langsam angehen. Finde ich viel spannender, als wenn es innerhalb von Wochen geschieht :D Und wenn du bereit dafür bist und tatsächlich auf Männer stehst, wirst du dann bestimmt auch Lust dazu haben. Wenn nicht bist du vielleicht auch einfach noch nicht bereit?!
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 371
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Mäuschen » Sa. 05.03.2016, 16:17

achso und ich würde glaube ich eure Beziehung generell einfach mal klären. Finde es immer schön, wenn in Beziehung (egal welcher Art) Klarheit herrscht und beide vom gleichen Standpunkt ausgehen. So können Verletzungen auch vermieden werden, die vielleicht entstehen, weil einer andere Erwartungen hat, als der andere. Verstehst du, was ich meine?!
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 371
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon Henri » So. 06.03.2016, 20:15

Ja ich verstehe was du meinst. Ich weiß nur nicht wie ich das ansprechen soll und was genau ich ihm sagen soll.
Henri
 

Re: bin ich schwul ?

Beitragvon valli » Di. 12.04.2016, 13:12

hallo Henri es gibt diese sogennante A-Sexualitität, aber ich denke das trifft nicht auf dich zu. Ich hatte das Gefühl auch einmal bei einem alten Freund, der homosexuell ist. Ich denke um herauszufinden ob man auf beides steht muss man beides austesten und über seine Gefühle reden. Sprich mit deinem Freund und mache dir ein Bild von deinen Gefühlen, egal mit wem, lass sie zu und sei wie du bist.

Grüße
valli
Mitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa. 09.04.2016, 17:46
Wohnort: Italien


Zurück zu Beziehungen und Umfeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron