Habe Angst mich nicht im Griff zu haben

Das Forum für Euren Kummer und Sorgen oder wenn Ihr über Eure Probleme schreiben wollt.

Habe Angst mich nicht im Griff zu haben

Beitragvon Jens » Fr. 11.05.2018, 11:45

Wie ich hier (http://www.seelenkummer.de/viewtopic.php?f=40&t=16484) beschrieben habe, habe ich vor über 10 Jahren jemanden angegriffen. Ich habe nun Angst, dass das wieder geschehen könnte. Die Ärzte behandeln mich wegen einer Psychose und ich bekomme Medikamente. An die glaube ich aber nicht. Ich glaube, dass ich falsch behandelt werde und dass ich mich irgendwann wieder nicht im Griff haben könnte. Ich habe Angst wieder in die Forensik zu müssen. Was soll ich nur tun?
Jens
Neues Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa. 01.07.2017, 04:07

Re: Habe Angst mich nicht im Griff zu haben

Beitragvon Mäuschen » Fr. 11.05.2018, 14:55

Wieso denkst du denn, falsch behandelt zu werden? Was wäre deiner Meinung nach die richtige Behandlung?
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 371
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54

Re: Habe Angst mich nicht im Griff zu haben

Beitragvon Jens » Fr. 11.05.2018, 15:08

Ich weiß nicht genau was die richtige Behandlung wäre. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass mir die Medikamente in irgendeiner Weise etwas helfen. Meine traumatischen Erinnerungen unterdrücke ich nun schon, seitdem ich in die forensische Psychiatrie gekommen bin. Dazu ist eben noch die Angst gekommen, dass wieder etwas passieren könnte.
Jens
Neues Mitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa. 01.07.2017, 04:07


Zurück zu Probleme und Sorgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast