Ich habe immer nur Nachteile!

Das Forum für Euren Kummer und Sorgen oder wenn Ihr über Eure Probleme schreiben wollt.

Ich habe immer nur Nachteile!

Beitragvon nachteil1248 » Mi. 07.06.2017, 00:05

Hallo!

ich befinde mich derzeit im Bewerbungsprozess. Mein Problem ist, dass ich zu alt bin und mir daraus ein Strick gedreht wird, obwohl ich nichts dafür kann!

Alles fing damit an, dass ich zu früh geboren wurde. Infolgedessen war ich 1 Jahr in der Vorschule. Damit war das erste Jahr verloren. Nach dem Abitur habe ich meinen Zivildienst ableisten müssen. Meine Freundin ist 1 Jahr jünger als ich und war 1 Jahr eher fertig, weil Frauen nicht zu solch einem Dienst verpflichtet werden.

Bei vielen Bewerbungen habe ich gehört, dass es ja doch genug jüngere Absolventen gäbe. Das sind die ganzen Absolventen, die keinen Zwangsdienst mehr machen mussten oder die ausgemustert wurden und jetzt schon in Lohn und Brot sind.

Meine Freundin ist schon am verdienen und ich bewerbe mich und bewerbe mich. Ich finde das einfach total unfair, dass ich, nur weil ich ein Mann bin, überhaupt keine Chance mehr habe. Ich werde ja auch nicht jünger, sondern immer nur älter. Schon mehrere Arbeitgeber haben mir gesagt, dass ich ja den Zivildienst geleistet hätte und andere jünger wären. Außerdem regt es ich auf, dass ich kein Geld verdiene. Andere verdienen und fangen jetzt richtig an was zu verdienen, während ich ausgeschlossen werde, obwohl ich einen ordentlichen Abschluss hingelegt habe (2.0 in RSZ). Ich habe keine Lust, auf Gehalt oder einen guten Job verzichen zu müssen, nur weil ich damals zu einem Dienst verpflichtet wurde, der dann ausgesetzt wurde. Bin richtig am Brodeln innerlich. Und ich kann es ja auch überhaupt nicht rückgängig machen. Die anderen werden im Leben immer mehr verdient haben als ich. Wenn ich mein erstes Jahr hinter mir habe, sind die Frauen schon im zweiten Jahr. Den Vorsprung werde ich auch nicht mehr aufholen! Und das alles nur, weil ich durch irgendein gesetz früher zu etwas gezwungen wurde, was die Frauen nicht machen mussten. Was soll ich tun ?
nachteil1248
 

Re: Ich habe immer nur Nachteile!

Beitragvon Mäuschen » Mi. 07.06.2017, 19:40

dich freuen, dass du ein Mann bist und damit im Durchschnitt 30% mehr verdienst als Frauen.

Sorry, sicherlich keine hilfreiche Antwort, aber rumheulen und Selbstmitleid bringt auch nichts.

Bewirbst du dich auf einen Job oder eine Ausbildung? Und es ist immer dein Alter, was dich daran hindert? Also im Endeffekt fehlen dir ja zwei Jahre. Wobei alle anderen in deinem Alter ja auch ein Jahr Wehrdienst hatten und damit auch nicht jünger sind. Also in der Regel sind zwei Jahre doch nichts... Könnte es sein, dass es noch an anderen Dingen liegt? Ich mein, zwei Jahre "verliert" doch fast jeder irgendwo. Die meisten machen nach dem Abi ersteinmal ein Auslandsjahr oder irgendetwas.

Mich hat es inzwischen auch sieben Semester zusätzlich gekostet, dass mal ein Mann meinte, mit mir machen zu können, was er will... Aber eigentlich gibt es immer noch irgendwelche Wege.
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 321
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54


Zurück zu Probleme und Sorgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast