Sorgen um meinen Sohn

Das Forum für Euren Kummer und Sorgen oder wenn Ihr über Eure Probleme schreiben wollt.

Sorgen um meinen Sohn

Beitragvon Toterengel » Mo. 06.02.2017, 00:26

Hallo ihr lieben .
Ich bin neu hier und habe nicht wirklich Ahnung ob ich hier richtig bin.

Ich hab ein Riesen Problem das mir unheimlich sorgen macht. Und zwar hab ich zwei Söhne der eine 7 und der andere 6 die haben 2 verschiedene Väter. Mein Problem ist das der kleinere nicht zu seinem Vater möchte, sobald es heißt heute kommt der Papa wieder und hold dich ist es ein Riesen großes geweine und er sagt immer wieder er möchte nicht zu ihm egal was ich mache ob ich gut auf ihn einrede es einfach nur noch Herz zerreißen wenn ich ihn so weinend sehe . Dazu muss ich sagen das der Umgang eh sehr schleppend ist und war von der Seite von meinem ex Freundes, es passieren noch nicht mal anrufe oder irgendwelche Interessen wo er fragt wie es seinem Sohn geht . Zb. Der kleine musste zum Arzt um nach seiner Niere schauen zu lassen und ich habe es meinem ex mitgeteilt und gefragt ob er auch mit will aber keine Reaktion kam von ihm noch nicht mal nachgefragt hat er was raus kam .Vor Gericht aber kam er mit mein Sohn ist mir so wichtig und so weiter . Das Jugendamt macht leider nichts auch bei der Tatsache das wenn er meinen kleinen und sogar meinen grossen schon bei sich hatte da der kleine nur mit seinem Bruder zu seinem Vater geht die Kinder nicht angeschnallt im Auto sind . Und alles was ich bekomme wo ich ihn schriftlich zureden stellte kam "kann ja mal passieren " .. Oder es sind jetzt Tage fest ausgemacht und er hält sich nicht dran weil er nach seiner Aussage arbeiten müsste aber in Facebook schön Poster das er mit seiner neuen da essen war und im Urlaub.. Er verlangt auch das ich den kleinen zwinge mit ihm zu gehen aber da weigert ich mich Strick denn das tu ich nicht .. Ich weiß einfach nicht mehr weiter .. Würde mich über Ratschläge, Tipps sehr freuen .. Liebe grüße
Toterengel
 

Re: Sorgen um meinen Sohn

Beitragvon Ruby » Mo. 06.02.2017, 15:10

Hallo Toterengel,
ich kann mir sehr gut vorstellen, wie es Dich fast zerreißt, wenn Dein Kleiner jeweils weint, wenn er zu seinem Papa muss. Mir würde es wahrscheinlich gleich gehen.

Wie ist es denn jeweils nach diesen Besuchen? Erzählt Dir Dein Junge jeweils, was sie während den Besuchen gemacht haben und wie es ihm gefallen hat? Oder ist er einfach nur froh, wieder bei Dir zu Hause zu sein?

Wenn ich in Deiner Situation wäre, würde ich wahrscheinlich diesbezüglich als erstes das Gespräch mit Deinem Ex suchen. Weiß er, wie ungerne Dein Kleiner zu seinem Vater geht? Und falls ja, wie reagiert er darauf? Unternimmt er denn während der Besuchstage jeweils etwas mit Deinem Sohn?

Es ist wirklich eine schwierige Situation, in der Du steckst, zumal ja das Jugendamt auf Deine Bedenken nicht wirklich reagiert.

Vielleicht wäre ja eine anonyme Elternberatung für Dich eine Möglichkeit, Dich bezüglich Deiner Sorgen direkt von einem Profi (Sozialarbeiter) beraten zu lassen: zum Beispiel hier: Eltern-Beratung

Ganz lieben Gruß
Ruby
"Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade draus."
"If you change nothing, nothing will change!"
Benutzeravatar
Ruby
Moderator
 
Beiträge: 921
Registriert: Sa. 23.01.2016, 08:11
Wohnort: Landkreis Aurich


Zurück zu Probleme und Sorgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast