Gewalt tolerieren?

Das Forum für Euren Kummer und Sorgen oder wenn Ihr über Eure Probleme schreiben wollt.

Gewalt tolerieren?

Beitragvon Nine_Angels » Mo. 19.12.2016, 13:06

Ich bin knapp 5 Jahre mit meinem Freund zusammen. Eigentlich eine harmonische Beziehung wenn da nicht seine Aggressionen wären wenn er trinkt oder sich nicht verstanden fühlt von seiner Umwelt.
Leuder ist er auch schon gewalttätig geworden hat sich danach aber gleich entschuldigt.
Würdet ihr sowas tolerieren?
Nine_Angels
 

Re: Gewalt tolerieren?

Beitragvon isi » Mo. 19.12.2016, 22:06

Hast du ihn wenn er nüchtern ist schon auf das Problem angesprochen? Meine Mutter war (5jahre trocken) Alkoholikerin... wenn er nichts ändern WILL bist du machtlos und oftmals helfen klare Konsequenzen bei der Entscheidung eine Therapie zu beginnen... niemand hat es verdient mißhandelt zu werden -AUCH DU NICHT!!
isi
 

Re: Gewalt tolerieren?

Beitragvon Mietz_x3 » Mi. 05.04.2017, 12:25

oh man, sry abercwenn ich das lese dann *argh*

Gewalt ist niemals,absolut nie zu rechtfertigen(außer zB Sex etc wenn beide damit einverstanden sind bla bla)

Ich würd dir raten ne kllare Grenze zu setzen.
Wenn er betrunken ist,ihm einfach aus dem Weg zu gehn oder wenn er wieder halbwegs ansprechbar ist mit ihm drüber zu reden.

sowas macht einen richtig übel kaputt,also bitte versuchs zu klären, und wenn das auch nichts bringt..

mag extrem sein,aber droh ihm Schluss zu machen wenn das nochmal vorkommt.

Wenn sowas über lange Zeit passiert,zerstört das einen richtig,musste ich selbst erfahren.
Tuh dir das bitte nicht an.
Mietz_x3
Mitglied
 
Beiträge: 24
Registriert: Di. 04.04.2017, 18:37

Re: Gewalt tolerieren?

Beitragvon tired » Mi. 12.04.2017, 22:22

hey,

antwort auf deine frage: ich persönlich nicht MEHR

gegenfrage: warum tolerierst du sie UND warum sind dir hierzu unsere meinungen wichtig?

alles liebe und ääääh... pass auf dich auf bitte, ja...?
tired
tired
Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa. 04.03.2017, 23:02


Zurück zu Probleme und Sorgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste