Wie helfe ich meiner Schülerin beim Umgang mit Fehlern ?

Das Forum für Euren Kummer und Sorgen oder wenn Ihr über Eure Probleme schreiben wollt.

Wie helfe ich meiner Schülerin beim Umgang mit Fehlern ?

Beitragvon lehrer1248 » Mi. 19.04.2017, 22:33

Hallo!

ich gebe Nachhilfe und habe dort eine Schülerin, 11 Jahre alt. Sehr klug. Problem: sobald sie etwas nicht sofort versteht oder einen Fehler macht, wird sie schnell entmutigt.

Natürlich ist das in dem Altern ein Stück weit verständlich, aber ich möchte ihr Alternativen aufzeigen, wie man mit solchen Situationen umgeht. Deshalb habe ich ihr aufgetragen, zum nächsten Termin eine Liste mit ihren Stärken zu machen, die wir danach auf ein großes Tonpapier schreiben.

Jetzt möchte ich aber auch, dass sie üben kann, ihre Fehler zu akzeptieren und dass es kein Beinbruch ist, wenn man sich mal verrechnet hat, dass es kein Weltuntergang ist, wenn man etwas nicht sofort verstanden hat usw usf. sie ist ein schlaues Mädel, aber eben auch entsprechend empfindlich, wenn sie einen Fehler gemacht hat...

Hat jemand eine Idee, wie man sowas spielerisch üben kann ?

danke und gruß
lehrer1248
 

Re: Wie helfe ich meiner Schülerin beim Umgang mit Fehlern ?

Beitragvon Mäuschen » Fr. 21.04.2017, 15:23

ich würde ihr einfach immer wieder sagen, dass sie es gut gemacht hat, wenn es so war und wenn etwas nicht gut war, ihr das auch sagen, aber gleichzeitig auch, dass es nicht schlimm ist, dass es so ist. Mit der Zeit fängt sie vielleicht an, dir zu glauben... Stärken aufschreiben finde ich persönlcih etwas schreckliches ;)
Mäuschen
Vielschreiber
 
Beiträge: 325
Registriert: So. 14.02.2016, 18:54


Zurück zu Probleme und Sorgen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste