Live

Hier könnt Ihr Euren Gefühlen und Gedanken freien Lauf lassen.

Live

Beitragvon Wolke » So. 18.02.2018, 12:17

Hallo, ich schreibe hier weil ich einfach mal meine Gedanken loswerden möchte die mich momentan runterziehen. Ich bin 23 Jahre Alt.

Ich fühle mich furchtbar, traurig nutzlos. Ich habe schon Ewigkeiten das Gefühl das mein Leben nichts mehr wert ist und keinen Sinn mehr hat. Ich habe schon mehrere Selbmordversuche in der Vergangenheit hinter mir (4 Jahre her) von denen keiner was weiß. Eigentlich habe ich riesen Glück überlebt zu haben. Doch wenn ich heute zurück blicke frage ich mich warum ich nicht tot bin und das nichts besser in meinen Leben geworden ist. Ich wünschte es hätte damals geklappt.
Nun, ich bin Einsam.
Eigentlich braucht mich niemand.
Aber natürlich lebe ich mein Leben weiter. Doch ich frage mich wie lange halte ich das noch durch.
Wolke
 

Re: Live

Beitragvon Ingo » Sa. 24.02.2018, 06:59

man sollte auch schon mit kleinigkeiten zu frieden sein. ich selber bin schon froh , das es mir trotz krankheit sehr gut geht.
Benutzeravatar
Ingo
Mitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: Do. 04.01.2018, 02:07

Re: Live

Beitragvon Wächterin » Do. 21.02.2019, 17:10

Grüß dich,

darf ich mal fragen, bist du derzeit in einer therapeutischen Behandlung?
Ich frage nur, weil du dich sehr traurig, frustriert und deprimiert liest.
Ich würde dir gerne irgendwie helfen, wenn ich das könnte.

Hast schon einmal überlegt, über dich und deine Traurigkeit ein Buch oder
E-Book zuschreiben. Das kannst du in Amazon reinstellen und erhälst noch
eine Kleinigkeit für dich.

Damit man irgendwie in eine Handlung kommt.
Mir hat ein Satz geholfen (muss bei dir nicht klappen, war bei mir aber passend):

Erst mit der Veränderung kommt die Veränderung. Bleib stehen und du wirst immer dort verweilen.
Gehst du einen Schritt ändert sich alles um dich herum.

Ich finde es für mich immer wichtig, dass ich sehe, dass es auch anderen oftmals nicht
besser geht. Nicht weil es Ihnen schlecht geht, sondern weil man merkt: man ist nicht alleine.

Das tut so gut. Was machst du denn so am Tag? (Schäme dich nicht, wenn es nur im Bett herum liegen ist. Das hatte ich auch schon.)

Vielleicht können wir hier ja ein wenig schreiben. Vllt. hilft dir das ja schon. Ich wünsche dir
definitiv den Mut weiter zu machen. Alles Gute für dich.

LG
Optimist in halb voller Badewanne ertrunken.
In der Ruhe liegt die Kraft und Geduld ist eine Tugend.
Nimm die Menschen wie sie sind. Es gibt keine anderen.
Mut ist, den Möglichkeiten mehr Glauben zu schenken als dem Erlebten.
Benutzeravatar
Wächterin
Vielschreiber
 
Beiträge: 225
Registriert: Mo. 08.12.2014, 16:53
Wohnort: Bayern


Zurück zu Gefühls- und Gedankenwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast