Antrieb für den Tag

Hier könnt Ihr Euren Gefühlen und Gedanken freien Lauf lassen.

Antrieb für den Tag

Beitragvon Tiranau » Fr. 14.04.2017, 14:03

Bin total antriebslos. Liege den ganzen Tag schon im Bett, war noch nicht mal auf klo. Habe etwas hunger und kann mich nicht aufraffen was zu essen. Trinken tue ich nur weil die Flasche genau neben dem bett steht. Werde die ganzen Feiertage alleine sein. Keine Freunde oder Familie sehen. Habe eh nur 2 Freunde. Einer macht sich mit seiner verlobten ein schönes fest und der andere trifft seine Freundin. Sie wissen auch nichts davon das ich gerade verzweifelt bin. Will ihr glück nicht drüben. Meine Mutter ist mit ihrem Freund in Urlaub. Sie macht sich eh schon zu viele sorgen um mich. Die einzigen die hier sind in der sozialen Einrichtung wo ich bin sind Alkoholabhängig oder schlimmeres. Vielleicht kann ich mich nachher aufzwingen ins kino zu gehen oder so...
Tiranau
Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr. 14.04.2017, 09:30
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Antrieb für den Tag

Beitragvon Lynn » Sa. 15.04.2017, 21:48

:troest:

Hey.

Warst du im Kino?

Kenne das gefühl sehr gut.
Alleine zu Hause. Die anderen mit Familie oder Freunden.
Weiß wie schwer das ist. Und traurig.

Versuch trotzdem für dich selbst was zu tun.

Kino. Schwimmen. Ein gutes Buch. Ein guter Film.
Es ist dein leben.
Und du hast ein recht darauf glücklich zu sein.

Alles liebe.
Keine droge der Welt kann dir geben was nicht schon in dir ist. - aber sie kann dir alles nehmen.

Und wenn du gerade das Gefühl hast dass alles auseinander zu fallen scheint. Bleib ganz ruhig. Es sortiert sich nur neu..
Lynn
Vielschreiber
 
Beiträge: 152
Registriert: Di. 07.02.2017, 20:12


Zurück zu Gefühls- und Gedankenwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste