BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

News, Ankündigungen und Bekanntmachungen vom Team.

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon Panvie » Mo. 23.06.2014, 19:59

Dankesehr, auch mal im Namen von Jonas. :)
Panvie
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon Imperanon » Fr. 28.11.2014, 08:45

Hi,

die Spenden werden immer wirklich für die Foren/Servergebühren eingesetzt nehme ich an?
Habe auch etwas gespendet gestern und möchte nur sichergehen, dass das auch die richtigen bekommen ;-)

VG
Imperanon
Imperanon
Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr. 21.11.2014, 08:15

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon Panvie » Fr. 28.11.2014, 15:02

Hallo Imperanon. :)

Der Forenbesitzer zahlt Spenden direkt für die kommende Zeit mit an. Danke, dass du einen freiwilligen Beitrag dazu geleistet hast! Eine Übersicht über die eingegangenen Spenden kann nur er selbst geben, wenn er Gelegenheit dazu hat hier wieder rein zu schauen.

Liebe Grüße
Panvie
Panvie
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon helpless » Mo. 05.01.2015, 17:26

Gibt es keine andere Möglichkeit - als über PayPal zu spenden :?:

apropos:
Wer ist "BlackChaos"?

(Wenn es um Geld geht, wird man "hellsichtig").
helpless
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon TickTack » Mo. 05.01.2015, 19:46

BlackChaos ist der Admin.
Er schrieb im Eingangspost, dass man ihn bei Interesse per PN nach der Bankverbindung fragen kann.
TickTack
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon helpless » Mo. 05.01.2015, 19:58

TickTack hat geschrieben:BlackChaos ist der Admin.
Er schrieb im Eingangspost, dass man ihn bei Interesse per PN nach der Bankverbindung fragen kann.


Das habe ich gelesen.
Aber gibt es diesen Admin noch?
Gilt noch, was er (damals 2011) schrieb?
helpless
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon TickTack » Mo. 05.01.2015, 20:06

Ja, das ist aktuell. Wir freuen uns nach wie vor sehr über Spenden, egal wie hoch.
TickTack
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon helpless » Mo. 05.01.2015, 20:19

Ich zitiere hier einmal aus dem Text von BlackChaos:
""Wer sich entschließt, etwas zum Forum beisteuern zu wollen, möge mich bitte per PN oder per E-Mail an spende@seelenkummer.de kontaktieren, damit ich dem-/derjenigen meine Bankverbindung geben kann (ich möchte sie vorsichtshalber hier nicht öffentlich hinschreiben, das erschiene mir doch etwas zu gefährlich).""

Dazu:
per PN kann man ihn nicht erreichen.

Und an wen genau geht diese email --> spende@seelenkummer.de ?

Sorry -, ich bin sehr, sehr ängstlich, was Bankgeschäfte angeht.
Und vor PayPal wird ja auch ständig gewarnt.
helpless
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon TickTack » Mo. 05.01.2015, 20:20

Ich habe dir grad noch eine PN geschickt.
Er hat die Bankverbindung hinterlegt, sodas der Rest vom Team Zugriff darauf hat. Man kann also auch uns diesbezüglich anschreiben.
TickTack
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon helpless » Mo. 05.01.2015, 20:22

TickTack hat geschrieben:Ich habe dir grad noch eine PN geschickt.
Er hat die Bankverbindung hinterlegt, sodas der Rest vom Team Zugriff darauf hat. Man kann also auch uns diesbezüglich anschreiben.


ok - danke
helpless
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon Atisha » Mo. 05.01.2015, 20:39

Ich bin auch Willens etwas zu spenden. Aber ich finde das ja mit dem Button nicht so gut. Früher da wars so, das nur die Stammposter was gespendet haben. Es wurde gesagt was benötigt wird und dann hat jeder gesagt wieviel er gegeben hat und geben konnte und es wurde festgestellt obs nun dann ausreichend war. Diese Rückmeldungen fehlen mir heute. Wie gesagt ich gebe gerne was, auch wenn es bei mir immer sau knapp ist. Kurzum ich möchte wissen ob noch was benötigt wird oder nicht. Und dann möchte ich auch über Banküberweisung einzahlen. Liebes Team schreibt mich deswegen bitte an.
Atisha
 

Re: BITTE LESEN: Spendenaufruf fürs Forum

Beitragvon Panvie » Mo. 05.01.2015, 22:25

Atisha hat geschrieben:... auch wenn es bei mir immer sau knapp ist.

Bitte - bitte nicht, wenn du mit deinem Geld wirklich selbst haushalten musst. Wir wissen deinen Spendenwunsch sehr zu schätzen, aber momentan ist das Forum auch für ein paar Jahre abgesichert (soweit ich weiß). Du könntest höchstens mal Jonas per PN anschreiben. Kann aber durchaus ein paar Tage oder Wochen dauern, bis er antwortet. Ich habe keinen Überblick über die Finanzen und finde das auch ganz okay so, wenn Jonas darüber verfügt.

Laut der letzten Aussage müsste wie gesagt genug für längere Zeit vorhanden sein.
Panvie
 

Vorherige

Zurück zu News und Infos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron